Jana Werz wechselt zum SC Freiburg

Lebe deinen Traum – das ist schlichtweg das Größte, was sich ein Fußballer oder in diesem Falle eine Fußballerin vorstellen kann.
Für den ASV Merdingen ist es einfach nur eine Ehre, dass die tolle Jugendarbeit Früchte trägt und Talente sogar beim großen SC interessant werden.

2014_Jana WerzSteckbrief:

Geboren am 22.01.2002

Seit den Bambini beim ASV Merdingen

Ab den E-Junioren von den Eltern Beate  und Sepp trainiert

2013 erste Kontaktaufnahme des SC bei den „Füchsletagen“

Seit 2013 wöchentliches Stützpunkttraining des SBFV

Ab 2014/2015 SC Freiburg

 

Jana Werz wird diesen Sprung nach der Sommerpause wagen. Eigentlich sogar ein doppelter Sprung, denn Jana wird nicht nur zum SC Freiburg wechseln, sondern gleich auch noch die C-Junioren überspringen und voraussichtlich in der U 14 B-Juniorinnen Verbandsliga spielen.
Dass Jana das drauf hat, daran haben alle keine Zweifel, zumal sie sich ja beim ASV mehrheitlich gegen Jungs durchsetzen musste und das mit durchschlagendem Erfolg.
In der Meistersaison der D2-Junioren war sie als Torschützenkönigin maßgeblich am Mannschaftserfolg beteiligt.
Das allerwichtigste jedoch ist, dass sich Jana auf die Unterstützung ihrer Eltern Beate und Sepp sowie ihres Bruders Fabian verlassen kann – denn ohne die geht es nicht.
Liebe Jana, der ASV Merdingen wünscht Dir alles erdenklich Gute – Gesundheit, sportlichen Erfolg und aber auch persönliches Glück – aber vergiss dabei nicht, dass das Leben immer eine Berg- und Talfahrt ist und nur wer aus den Tiefen gestärkt hervorgeht, hat eine realistische Chance seinen großen Traum zu leben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>