E-Junioren mit toller Aufholjagd

SV Breisach E – ASV Merdingen E 2:2
Das Donnerstagabendspiel in Breisach endete 2:2 (2:1).

Das Spiel begann aus ASV-Sicht sehr schlecht. Man war bereits nach 5 Minuten 0:2 hinten. Unkonzentriertheit in der Defensive, dazu kaum Bewegung in der Offensive; kurz: Merdingen verpennte die Anfangsphase komplett. Nach dem 2:0 fing sich das Team. Man bekam wieder die Spielkontrolle und erarbeitete sich nun Chancen im Minutentakt. Paul Granacher war es in der 15.Minute, der den Anschlusstreffer erzielte. Der ASV baute immer mehr Druck auf, die Gastgeber ließen sich fast bis zum eigenen Strafraum fallen, so dass man es immer wieder schwer hatte zu Chancen zu kommen. In der 20. Minute fand man nun doch eine Lücke, Mike Ens lief durch scheiterte zunächst am Pfosten. Den Abpraller konnte Marius Loyal wiederum nur an den Pfosten setzen.
Die 2.Hälfte begann wie die erste endete: Sehr tiefstehende Breisacher, die enorme Probleme mit den schnellen und sicheren Passstafetten der Gäste hatten.
Nach vielen weiteren vergebenen Chancen war es Louisa Menner die in der 46.Minute das umjubelte 2:2 erzielte. In der Folge versuchte man nochmal alles, um die 3 Punkte mit nach Merdingen zu nehmen. Letztendlich blieb es bei einem hochverdienten 2:2.
Ein Lob an die ganze Mannschaft für diese kämpferische Leistung! Man zeigte trotz schlechtem Platz einen sehenswerten Fußball und kann sich höchstens die schlechte Chancenverwertung vorwerfen lassen. Am nächsten Samstag geht es weiter und dann holen wir uns die drei Punkte!
J. Huber

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>