2 “Eier” im Nest bringen 3 Punkte am Ostermontag

ASV Merdingen I – SV BW Wiehre I 2:1

Am Ostermontag hatte man im Nachholspiel Blau Weiß Wiehre zu Gast. Hoch konzentriert und diszipliniert ging man von Anfang an‎ in das Spiel. Man machte die Räume eng, nahm die Zweikämpfe an und ließ die Gäste aus Freiburg nicht ins Spiel kommen. So erarbeitete man sich ein Übergewicht an Chancen und lies in der Defensive kaum etwas zu. Leider vergab man kurz vor der Halbzeit eine 100% Gelegenheit zur Führung. Mit dem Spielstand von 0:0 ging es dann in die Pause. 
‎Zu Beginn der zweiten Hälfte drehten die Gäste auf. Der ASV überstand die Drangphase und ging in der 53. Minute durch Fabian Werz in Führung, welcher mit einem tollen Lupfer über den Torwart das1:0 erzielte. Voraus gegangen war ein schöner Ball über die Abwehr der Gäste. ‎Nun hatte der ASV wieder mehr Spielanteile und war besser im Spiel. Ein scharf getretener Freistoß von Markus Schmid auf das gegnerische Tor konnte durch einen Abwehrspieler der Gäste nicht geklärt werden und der Ball landete im Tor. 2:0 Führung in der 73. Minute. Blau Weiß Wiehre versuchte nochmal in der Offensive Druck aus zu üben, der ASV hielt jedoch konsequent dagegen. In der 91. Minute kamen die Gäste noch zum Anschlusstreffer. Kurz danach war die Partie beendet und man konnte drei verdiente Punkte in Merdingen einfahren.
Trainer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>