D-Junioren mit souveränem 4-0 Sieg gegen Müllheim

2018 10 27 D3Am Samstag den 27.10.2018 begann um 10:00 Uhr in Merdingen das Spiel der D-Junioren des ASV Merdingen gegen die Alemannia aus Müllheim.
Die Jungs und Mädels wollten nach bisher zwei Unentschieden und einer Niederlage endlich den ersten Sieg der Saison einfahren. Jedoch hatten die Müllheimer die erste große Chance. Nach einem schönen Spielzug der Müllheimer kam der Stürmer der Gäste aus kurzer Distanz zum Abschluss, allerdings konnte Nevio im Tor der Merdinger ausgezeichnet parieren.

2018 10 27 D2Nach dieser Chance kam erst mal nichts mehr von den Müllheimern und die Merdinger nahmen das Spielgeschehen in die Hand und konnten schon in der 8.Minute in Führung gehen. Nach einem schönen Doppelpass von Marius und Louisa rannte diese allein auf das Tor, blieb cool und verwandelt eiskalt zur Führung.

2018 10 27 D4Der ASV ruhte sich jedoch nicht auf diesem 1:0 aus und spielte sich weitere hochkarätige Chancen heraus, die leider nicht genutzt werden konnten. Unter anderem traf Marc mit einem Schuss das Lattenkreuz und Tim scheiterte nur knapp im eins gegen eins am Müllheimer Torwart.Kurz vor der Halbzeit versuchten die Müllheimer noch einmal ein gepflegtes Offensivspiel auf die Reihe zu kriegen, diese Versuche blieben aber erfolglos.

Die zweite Halbzeit startete denkbar gut für den ASV, schon nach 2. Minuten in der zweiten Hälfte konnte Marc nach einem Fehler der Gäste und überragender Vorarbeit von Louisa, den Ball im kurzen Eck versenken.

2018 10 27 D1Die Merdinger gaben sich aber mit dem 2:0 noch nicht zufrieden und schon 3. Minuten später, in der 35. Minute, konnte Kai nach wiederholt starker Vorarbeit von Louisa das 3:0 erzielen. Kai war es auch der nur 10. Minuten später zum 4:0 traf. Nach einem starken Sololauf konnte unser „Thomas Müller“ aus kurzer Distanz den Ball wuchtig mit links in die rechte obere Ecke schießen.

In der Schlussphase des Spiels kam Merdingen nochmals zu sehr guten Chancen die jedoch allesamt nicht genutzt werden konnten, Tim hatte noch Pech mit einem schönen Schuss an die Latte. So war es am Ende ein souveräner Sieg, der allerdings auch hätte höher ausfallen können.

Das nächste Spiel der ASV D-Jugend findet am Mittwoch, den 31.10.2018 um 18 Uhr beim Derby in Ihringen statt.

Es spielten: Stein, Giener (Dages 30min), Schlatter, Mössner, L.Menner, Mutter (Kunzelmann 40min), Wolf (N.Menner 50min), Ens, Jovanovic (Loyal 20min)

Schiedsrichter: Markus Utz

Bericht: Nevio & Christian Stein

Bilder: Verea und Steffi Menner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>