Weinwanderpokal 2017

Liebe Fußballfans,
wir haben nach zwei anstrengenden Wochen in der Vorbereitung beim Weinwanderpokal in Gottenheim mitgespielt.

Am vergangenen Dienstag spielten wir gegen den SC Freiburg-Tiengen, die uns läuferisch wie auch taktisch sehr in Anspruch genommen haben. In der ersten Halbzeit haben wir kein gutes Spiel absolviert. Jedoch schafften wir durch ein super Kombinationsspiel den Führungstreffer zum 1:0.
In der zweiten Halbzeit waren wir die ersten 20 Minuten sehr präsent auf dem Platz und spielten gute Angriffe. Dennoch haben wir von vier 100%-Torchancen kein Tor gemacht. Dadurch ist der Gegner stärker geworden und drehte das Spiel durch unsere Fehler dann zum 2:1. Kurz vor Schluss erzielen wir den Ausgleich, der auch verdient war.
Wir haben gegen eine starke Mannschaft gut gekämpft. Leider reichte es am Schluss nur für ein Unentschieden. Entstand 2:2.

Am vergangenen Donnerstag spielten wir gegen den FC Rimsingen ein komplett anderes Spiel. In der ersten Halbzeit waren wir bemüht. Allerdings war uns der Gegner fast das ganze Spiel spielerisch und auch läuferisch überlegen .Somit verloren wir das Spiel 3:1.

Am vergangenen Samstag bestritten wir das letzte Spiel gegen BW Waltershofen, der für mich der stärkste Gegner im Turnier war. Wir versuchten tiefer und kompakt zu stehen, um nicht früh in Rückstand zu geraten. Leider gelang uns dies nicht. Dadurch sind wir mit 0:2 in die Halbzeit gegangen.
Die Zweite Hälfte war läuferisch einen Tick besser aber der Gegner war uns komplett überlegen und wir unterlagen somit verdient 0:3.

Lieber Fans, wir erlebten eine bemühte und willige Mannschaft im Turnier.
Die Mannschaft weiß, dass wir sehr viel vor uns haben, nicht nur spielerisch sondern auch taktisch. Dies gilt es in den nächsten Wochen darzulegen.

Trainer
Tiago Filipe

Am Mittwoch, den 02.08.2017 spielt der ASV gegen den SV Waltershofen in Merdingen. Anpfiff ist um 19:30 Uhr.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>