Harte Arbeit wird auch wieder belohnt

SC Freiburg- Tiengen – ASV Merdingen 2:1
Am Dienstag, den 03.10.2017 spielten wir ein Nachholspiel beim SC Freiburg-Tiengen.

Gegen Tiengen haben wir uns sehr viel vorgenommen. Die ersten 10 Minuten sah es gut für uns aus. Danach fanden wir – bis zum Ende der ersten Halbzeit – nicht ins Spiel. Wir waren viel zu weit weg und zu passiv, sodass der Gegner durch einen Elfmeter und ein Kombinationsspiel über außen vor der Halbzeitpause 2 Tore erzielte.

In der zweiten Halbzeit habe ich einiges ändern müssen. So standen wir viel besser im Mittelfeld, gewannen Zweikämpfe und machten es spielerisch auch viel besser, sodass wir durch ein Tor von Ralph Selinger den Abstand auf 2:1 verkürzen konnten.

Weiterhin waren wir bemüht den Ausgleich zu machen. Dies gelang uns aber leider nicht. Dafür fehlte uns die Durchschlagskraft.

Ich war mit der zweiten Halbzeit zufrieden. Das reicht aber nicht, zahlreiche Punkte nach Hause zu holen.

Tiago Filipe
Trainer

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>