PSV Freiburg I : ASV I 3:2

Bei schönem Fußballwetter war der ASV zu Gast in Freiburg beim PSV. Merdingen erwischte keinen guten Start und lag bereits nach 3 Minuten durch einen schön ausgespielten Konter mit 1:0 hinten.

Die ersten 20 Minuten fand der ASV nicht ins Spiel und hatte dadurch kaum Spielanteile. Mitte der ersten Hälfte wurde es dann besser. Der ASV stand kompakter und gewann auch zunehmend mehr Zweikämpfe. In der 41. Minute glich der ASV durch einen herrlichen Schuss von Georg Schächtele in den Winkel zum 1:1 aus. Allerdings konnte der Gastgeber kurz vor der Halbzeit wieder auf 2:1 erhöhen.

Ich der 2. Halbzeit startete der ASV gut und konnte in der 50. Minute schnell den Ausgleich zum 2:2 erzielen. Torschütze war Jonas Bruggner. Nun waren die Mannschaften auf Augenhöhe und die Zuschauer sahen ein gutes Spiel. Nach einem Eckball in der 73. Minute konnte der PSV durch fehlende Zuordnung in der Abwehr des ASV die erneute Führung zum 3:2 erzielen. Der ASV warf die letzten Minuten nochmal alles nach vorne. Jedoch blieb es beim Endstand von 3:2 für den PSV.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>