ASV Merdingen II – FSV Ebringen 0:0 (0:0)

Auch der Kader unseres Team 2 litt im Heimspiel gegen Ebringen 2 unter der an diesem Wochenende angespannten Personalsituation.
So stellte sich Elmar Willmann trotz Verletzung zur Verfügung, damit zumindest die ein oder andere Alternative, auf der Bank Platz nehmen konnte. Das Spiel selbst ist schnell erzählt, Das ASV Team spielte teilweise guten Fußball bis ca. 30 Meter vor das Ebringer Tor und war dort mit seinem Latein am Ende. Der Gegner hielt dagegen, kam allerdings zu weit gefährlicheren Abschlüssen, so dass es am Ende Mario Rombach im Tor zu verdanken war, zumindest einen Punkt gewonnen zu haben. Das Engagement, die Laufbereitschaft und der Einsatz stimmten, das Abschlussverhalten war jedoch an diesem Tage einfach zu schwach. Aus einer homogenen Mannschaft ragten außer Mario Rombach, noch Bernd Hodapp, Jens Leonhardt und vor allem Bayema Yannik heraus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>