D-Junioren mit 2-0 Auswärtssieg in Müllheim

2019 04 13 D5Am Samstag den 13.04.2019 stand um 10:00 Uhr im Eichwaldstadion in Müllheim das Spiel der D-Junioren des ASV Merdingen gegen die Alemannia aus Müllheim an. Man musste verletzungsgeschwächt nach Müllheim reisen, mit Aaron und Marc fallen momentan zwei Leistungsträger leider noch einige Spiele aus.
Dies führte zu einigen Umstellungen, Tim übernahm die Rolle des Abwehrchefs und auf der linken Außenbahn gab Conner sein Startelfdebüt. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge bei der SG Bollschweil und dem Spitzenteam Alemannia Zähringen wollten die Merdinger das Ruder wieder herumreißen, was zunächst auch gut gelang.

2019 04 13 D3Früh konnte man sich Großchancen herausspielen, die jedoch nicht zuletzt aufgrund des starken Müllheimer Keepers ungenutzt blieben. Die Müllheimer blieben im ersten Durchgang weitesgehend ungefährlich und hatten bis auf wenige Distanzschüsse keine größeren Möglichkeiten.

2019 04 13 D2In der zweiten Hälfte nahm sich das Merdinger Team noch einmal viel vor und man wollte dieses Spiel unbedingt gewinnen. So konnte Kai „Thomas Müller“ in der 37. Minute das 1:0 für den ASV erzielen. Nach einer gut getretenen Ecke kam im Chaos Kai zum Schuss und hämmerte den Ball mithilfe des Pfostens in den Winkel.

2019 04 13 D1Noch geschockt vom 0:1 kassierten die Müllheimer nur 8.Minuten später wiederrum durch Kai das 0:2. Er setzte sich gegen mehrere Verteidiger durch, umkurvte noch den Torwart und machte den Deckel drauf. Gegen Ende der Partie kam Müllheim nochmal zu Torchancen durch einen Freistoß und einen harmlosen Schuss mit dem dann aber der Schlusspfiff fiel. So konnten sich die ASV Jungs & Mädels zum saisonübergreifend insgesamt vierten Mal in Folge incl. Pokal über einen Auswärtssieg bei der Alemannia aus Müllheim freuen und mit einem verdienten Sieg die 3 Punkte mitnehmen.

2019 04 13 D4Zum nächsten Spiel empfangen die ASV D-Junioren am kommenden Dienstag, den 30.04.2019 um 17.30 Uhr zuhause den VFR Ihringen zum Derby.

Es spielten: Stein, Dages, Giener, Mössner, Ens, L.Menner, Mutter (25.min Jovanovic), Schweitzer (50.min Morath), Loyal (45.min N.Menner)

0-1 37.min Jovanovic, 0-2 45.min Jovanovic

Bericht: Nevio & Christian Stein

Bilder: Verena & Steffi Menner

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>