E-Jugendspiel gegen SV Gottenheim

Am Samstag, den 24.09.2022 startete die E-Jugend in die diesjährige Herbstsaison mit dem Auswärtsspiel beim SV Gottenheim.

Der Kader des ASV bestand hauptsächlich aus Spielern der letztjährigen F-Jugend, lediglich 2 Spieler der E-Jungend aus der letzten Saison waren mit von der Partie. Entsprechend aufgeregt waren viele Spieler des jüngeren Jahrgangs vor ihrem ersten Punktspiel.

Trotz des frühen Führungstreffers bereits nach 2 Minuten für den SV Gottenheim war von einer Nervosität oder Verunsicherung unserer Spieler nichts mehr zu sehen. Nach dem Rückstand nahmen unserer Spieler sofort das Spiel in die Hand und erspielten sich ein deutliches Übergewicht. Vor allem spielerisch waren unsere Jungs dem Gegner hoch überlegen. Immer wieder wurde der Ball aus der Abwehr über das Mittelfeld in den Sturm durch schnelle Ballpassagen gespielt. Nach dem Ausgleichtreffer war der Bann gebrochen und es folgten in der ersten Halbzeit noch 3 weitere Treffer für den ASV.

Nach der Halbzeit drängte der ASV den Gegner weitestgehend in seine Hälfte und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus. Gottenheim konnte sich bei seinem sehr guten Torwart bedanken, dass der Sieg für den ASV nicht noch höher ausfiel. Am Ende stand ein hochverdientes 2:9 für den ASV. Obwohl Gottenheim überwiegend Spieler des älteren Jahrgangs im Spiel einsetzte, konnten sie der spielerischen Überlegenheit der deutlich jüngeren ASV-Mannschaft nichts entgegensetzten, was besonders hervorzuheben ist. Nach dem Spiel sangen die Spieler zusammen mit ihren Trainern zur Freude der Zuschauer das Siegerlied der E-Jungend.

Trainer E-Jugend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.