ASV Merdingen II – ESV Freiburg II 2:4 (0:1)

Die beste spielerische Leistung der Rückrunde wurde nicht belohnt! Unser ASV begann sehr gut organisiert, motiviert und auch spielerisch stark verbessert.
Der gute Gegner vom ESV tat ebenfalls alles dafür, dass ein munteres Spiel stattfinden konnte. Da unsere Jungs einige hochkarätige Chancen nicht nutzten konnten, stand es zur Halbzeit 0:1. Kurz nach der Halbzeit musste man auch noch das 0:2 hinnehmen und die Partie schien eigentlich gelaufen zu sein. Doch mit einer tollen Aufholjagd, vor allem begünstigt durch eine mannschaftliche Geschlossenheit, gelang der sensationelle Ausgleich in der 80. Spielminute. Jetzt wollte man alles, doch leider zu viel.

Die Abwehr wurde unnötigerweise entblößt und in einem Konter gelang dem ESV die erneute Führung, welche durch ein schönes Freistoßtor noch auf 4:2 ausgebaut werden konnte. Die Enttäuschung nach Spielende in unserem Team war extrem groß, denn ein Sieg war nicht nur im Bereich des Möglichen, sondern wäre nicht unverdient gewesen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>