Vfr Merzhausen III : ASV Merdingen II 2:2 (0:0)

Fünf Jahre in Folge Meister der Staffel C III, momentaner Tabellenführer mit 3 Auftaktsiegen bei 10:2 Toren, so liest sich die Agenda von Merzhausen III.
Eine große sportliche Herausforderung für unser Team 2 stand somit bevor und viele dachten im Vorfeld an die hohen, teils auch zweistelligen, Niederlagen der letzten Jahre. Doch mit einer Glanzleistung, vielen spielerischen Elementen und auch eigenen Chancen, konnte man einen hochverdienten Punkt beim Tabellenführer mitnehmen. Bereits in der ersten Halbzeit wurde der sportliche Unterschied zwischen Tabellenführer und unserer Mannschaft, die bisher nur einen Punkt erzielen konnte, nicht sichtbar. Die aufmerksamen Elmar Willmann, Tim Diefenbach in der Innverteidigung und die unermüdlich Lücken zulaufenden Jens Leonhardt und Yannik Bayema im Mittelfeld, konnten die notwendige Stabilität innerhalb der Mannschaft herstellen und somit für ein ausgeglichenes Spiel sorgen. Angetrieben von Manuel Menner im offensiven Mittelfeld, setzte das Team immer wieder Nadelstiche und brachte Unruhe ins Team von Merzhausen. Der unglückliche Rückstand direkt nach der Pause, konnte Ruben Disch egalisieren und nach einem Foulspiel an Manuel Menner im Strafraum, wurde der zugesprochene Elfmeter von Stefan Heckle souverän zur Führung genutzt. Lediglich der Ausgleichstreffer war für Merzhausen noch drin. Ein überraschender Punktgewinn, erzielt durch große mannschaftliche Geschlossenheit, stand zur Freude aller mit dem Abpfiff fest.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>